Unser Dorf hat Zukunft

Unser Dorf Zwillbrock ist inzwischen über Stadt und Kreisgrenzen hinaus bekannt. In Zwillbrock leben ca. 250 Einwohner, jedoch wird unser kleines Dorf jährlich von mehreren Tausend Menschen besucht. Anziehungspunkte der vielen Besucher sind das Zwillbrocker Venn und die Barrockkirche St. Franziskus. Ziel einer guten Dorfentwicklung muss darum für uns Zwillbrocker sein, neben der Offenheit für das touristische Interesse an unserem Ort auch unsere eigene Identität als Dorfgemeinschaft zu bewahren. Machen sie sich mit uns auf dem Weg anhand verschiedener Beispiele die Möglichkeiten Zwillbrocks zu erkunden:

1 Der Hof Terbrack – Icking

Traditionelle Landwirtschaft

2 Der Hof Beuting

Gartenanlage, Maisirrgarten & Bauerngolf

3 Der Hof Langenbrink

Ferienhof und Pferdepension

4 Schützenverein & Schützenplatz

Treffpunkt für Volksfeste, Sportveranstaltungen, Kindergärten & Schulklassen

5 Das Zwillbrocker Venn & die Biologische Station Zwillbrock e.V.

Naturschutz, Naherholung und Arbeitsplatz

6 Das Kriegerehrenmal

Gedenken aller gefallenen und vermissten Schützenbrüder

7 Der Kloppendiek

Kulturdenkmal

8 Das Hotel „ Kloppendiek“

Hotel, Gastronomie und Arbeitsplatz

9 Die Barockkirche St. Franziskus

Ursprung des Dorfes Zwillbrock, Kult und Kultur für Einheimische und Gäste

10 Neugestaltung des Pfarrgartens

Das Kloster erfahrbar machen

11 Der Prozessionsweg

Begegnung von Natur, Kult und Kultur

12 Der Gemeinderaum und der Landjugendraum

Begegnungsstätte für Jung und Alt

13 Zukunft

Was bedeutet Zukunft für Zwillbrock

Schreibe einen Kommentar

Unser Dorf hat Zukunft